DSC01106_edited.png

Dennis Pirro

Video und Marketing Profi

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um die Themen Video & Marketing

  • dennispirro

Was ist ein Imagefilm? Deshalb braucht Ihr Unternehmen einen Imagefilm

Der Imagefilm ist ein effektives Tool im Marketing und wird von vielen Unternehmen eingesetzt, um möglichst viele Menschen zu erreichen und ihnen das Unternehmen und deren Leistungen näherzubringen. Dabei wird insbesondere auf hohe Emotionalität gesetzt. Doch was ist ein Imagefilm eigentlich genau? Welches Ziel verfolgt ein Imagefilm? Für wen ist ein Imagefilm sinnvoll? Und welche Vorteile hat ein Imagefilm? All diese Fragen klären wir in diesem Beitrag.



Inhaltsverzeichnis



Was ist ein Imagefilm?


Der Imagefilm ist ein kurzer Film, welcher Unternehmen als Vorzeigematerial für werbliche und kommerzielle Zwecke der Firmenphilosophie, Produkten oder Dienstleistungen dient. Mit einem Imagefilm können Sie Ihrer Marke schnell zu Bekanntheit und Popularität verhelfen, eine größere Zielgruppe erreichen und Ihre Philosophie glaubwürdig verbreiten. Das Ziel eines Imagefilms ist es immer, Wiedererkennungswert für Ihre Marke zu schaffen und eine Grundlage für ein höheres Vertrauen zu schaffen. Es sollen die direkten Emotionen des Zuschauers angesprochen werden, ohne dabei an Professionalität zu verlieren. Der werbliche Charakter tritt bei einem Imagefilm eher in den Hintergrund.

Die Produktion eines Imagefilms ist sehr aufwendig und dementsprechend kostspielig. Der Imagefilm zeichnet sich durch ein einzigartiges und einfallsreiches Konzept aus und dient am Ende quasi als Aushängeschild für Ihr Unternehmen. Daher ist es besonders wichtig, dass die Umsetzung des Imagefilms auf einer professionellen und qualitativ hochwertigen Ebene durchgeführt wird. Daher wird ein Imagefilm meist durch eine Filmagentur realisiert, die aus all Ihren Wünschen und Vorgaben einen hochwertigen Imagefilm mit Wiedererkennungswert schafft.



Für wen ist ein Imagefilm?


Der Imagefilm ist für Unternehmen gedacht und wirbt für Ihr Unternehmen oder Ihre Marke. Er ermöglicht es Ihnen, sich durch eine ganz individuelle Aussage und Emotionen von Ihrer Konkurrenz abzugrenzen. Ein Imagefilm kann sowohl offline als auch online eingesetzt werden. Offline hat ein Imagefilm Einsatzmöglichkeiten auf Messen, in Schulungen, Firmenpräsentationen oder auch Meetings. Hier können viele Menschen angesprochen und der Imagefilm sinnvoll eingesetzt werden. Online findet der Imagefilm Einsatzmöglichkeiten auf typischen Social Media Plattformen wie YouTube, Instagram, Facebook, Twitter, TikTok und LinkedIn sowie auf Ihrer Unternehmens-Website. Auch in Newslettern oder Mails kann der Imagefilm Verwendung finden.




Das sollte ein Imagefilm enthalten



Bei einem Imagefilm geht es immer darum, Ihr Unternehmen oder Ihre Marke im Gesamten zu präsentieren und eine positive Außenwahrnehmung zu erzeugen. Daher sollte ein Imagefilm immer vor Ort und mit realen Menschen gedreht werden. Die Räumlichkeiten Ihres Unternehmens wie Büros, Werkstätten etc. sind essenziell und Geschäftsführer, Mitarbeiter und auch zufriedene Kunden sollten zu sehen sein und auch zu Wort kommen. Interviews sind für einen Imagefilm gang und gäbe. Authentizität und Transparenz stehen bei einem Imagefilm im Vordergrund und es soll die Wirklichkeit abgebildet werden. Schauspieler werden daher eher selten eingesetzt.

Der Imagefilm erzählt immer eine Geschichte und soll die Zuschauer berühren. Daher sind Storytelling und der Einsatz von dramaturgischen Effekten essenziell. Die Botschaft des Imagefilms soll auf den Punkt gebracht werden. Die Story des Films soll im Gedächtnis des Zuschauers bleiben und Ihre Marke oder Ihre Unternehmen so ein gewisses Interesse erwecken. Ein Imagefilm erfordert eine gute Vorbereitung und Struktur. Überlegen Sie sich im Vorfeld, was Sie mit Ihrem Imagefilm aussagen wollen und wen Sie mit dem Film ansprechen wollen.


Kosten eines Imagefilms


Im Gegensatz zu gängigen Marketingmaßnahmen, wie bezahlter Werbung oder Pressearbeit, fallen die Kosten für Imagefilme in der Regel relativ hoch aus. Die Preise sind je nach Filmagentur sehr variabel und nach oben ist praktisch keine Grenze gesetzt. Je länger oder aufwändiger der Imagefilm werden soll, desto teurer wird er natürlich auch. Zudem gibt es noch weitere Faktoren, die sich auf die Kosten eines Imagefilms auswirken können:

· Anfahrts- und Hotelkosten

· Spezielle aufwendige Effekte

· Hinzubuchen von Sprechern

· Lizenzen für Musik und Stockmaterial

Schnell kann so ein Imagefilm recht teuer werden. Daher sollte im Vorfeld immer alles genau geplant werden und die Details mit der zuständigen Agentur genau abgesprochen werden. Lassen Sie sich immer einen Kostenvoranschlag erstellen. Zudem sollten Sie sich vor der Beauftragung immer Referenzen zeigen lassen.

Ein Beispiel zur Bepreisung finden sie hier



Die Vorteile eines Imagefilms


Der Imagefilm hat viele entscheidende Vorteile, wieso Ihr Unternehmen unbedingt einen Imagefilm braucht. Es handelt sich bei einem Imagefilm um ein vielseitiges und modernes Medium, welches sich ganz klar von anderen, gängigen Marketingmaßnahmen abhebt und Ihre Botschaft auf ganz besondere Art und Weise übermittelt. Somit schafft ein Imagefilm Transparenz und Einzigartigkeit, bleibt den Zuschauern aufgrund der professionellen Aufbereitung und gezielten Ausrichtung im Kopf und trifft dabei die Emotionen und sorgt zudem noch für eine längere Verweildauer auf der Website des Unternehmens. Texte und Bilder können nie so viel aussagen und so sehr berühren wie ein Imagefilm. Durch einen Imagefilm kann sich der Zuschauer besser mit Ihrer Marke identifizieren und die Kundebindung wird erheblich verbessert. Zudem hat ein Imagefilm den Vorteil, dass er auch für die Suchmaschine von Vorteil ist und das Ranking Ihrer Website dadurch steigt.

Dadurch, dass ein Imagefilm sowohl offline als auch online eingesetzt werden kann, können mehr Menschen mit diesem Medium angesprochen werden, als es mit bestimmten Marketingmaßnahmen auf spezifischen Plattformen möglich wäre. Mithilfe eines Imagefilms lassen sich komplexe Arbeitsvorgänge einfach darstellen und der Kunde kann auf direktem Weg angesprochen werden.