DSC01106_edited.png

Dennis Pirro

Video und Marketing Profi

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen rund um die Themen Video & Marketing

  • fmarx99

Social Media Neukundengewinnung: 10 Tipps für die Neukundengewinnung im Internet

Kaum ein Bereich hat sich in den letzten Jahren so sehr weiterentwickelt und ist so in den Mittelpunkt unseres Alltags gerückt, wie Social Media. Wir alle nutzen Social Media – die einen mehr, die anderen weniger. Und nicht nur Privatpersonen und Personen des öffentlichen Lebens sind auf Social Media vertreten. Auch für Unternehmen ist Social Media von enormer Wichtigkeit und Social Media Marketing ist schon lange keine Randdisziplin mehr. Die Neukundengewinnung im Internet hat durch Social Media ganz neue Facetten und Möglichkeiten erhalten und die Social Media Neukundengewinnung ist für Unternehmen heutzutage ein Muss! Doch wie funktioniert die Neukundengewinnung über Social Media? Wir haben 10 Tipps für die Neukundengewinnung im Internet durch Social Media Marketing für Sie zusammengestellt. Los geht’s!





10 Tipps für die Neukundengewinnung im Internet mithilfe von Social Media Marketing

Die Nutzung von Social Media zur Neukundengewinnung ist gar nicht mal so einfach. Es gibt einiges zu beachten und mit Profilen auf sämtlichen Plattformen und gelegentlichen Posts ist es nicht getan. Hier sind 10 Tipps für die effektive Neukundengewinnung über Social Media.


Tipp 1: Wählen Sie die richtigen Plattformen für Ihr Unternehmen

Entscheidend bei der Neukundengewinnung im Internet über Social Media ist die Wahl der richtigen Plattformen für Ihr Unternehmen. Dabei kommt es ganz auf Ihre entsprechende Zielgruppe, Branche und Ziele an. Sie sollten dort präsent sein, wo sich Ihre Zielgruppe aufhält und wo Sie Ihre potenziellen Kunden am besten erreichen können. Die Wahl der richtigen Plattformen ist essenziell für die erfolgreiche Social Media Neukundengewinnung. Mögliche Plattformen sind unter anderem Instagram, Facebook, TikTok, Twitter, Snapchat, YouTube.


Tipp 2: Kennen Sie Ihre Zielgruppe und ihre Probleme

Wie Sie gelesen haben, ist es wichtig, dass Sie dort präsent sind, wo sich Ihre Zielgruppe am meisten aufhält. Dafür müssen Sie Ihre Zielgruppe gut kennen. Wer sind die Menschen Ihrer Zielgruppe? Wo halten sich die Menschen Ihrer Zielgruppe am meisten auf? Welche Probleme und Herausforderungen haben die Menschen Ihrer Zielgruppe? All diese Fragen sollten Sie beantworten können. Nur so werden Sie die richtigen Nutzer ansprechen und zu Neukunden machen können.


Verlassen Sie sich bei der Definition Ihrer Zielgruppe nicht nur auf Ihr Bauchgefühl, sondern versuchen Sie handfeste Daten zu finden und faktenorientiert zu arbeiten. Ihre Daten sollten immer wieder überprüft und Ihre Inhalte sowie das Verhalten Ihrer Zielgruppe analysiert werden.

Tipp 3: Die richtige Planung ist entscheidend

Für erfolgreiches Social Media Marketing zur Neukundengewinnung ist die richtige Planung entscheidend. Wenn möglich, sollte das gesamte Team in den Marketingplan einbezogen werden. Social Media Marketing zur Neukundengewinnung ist zeitintensiv und aufwendig. Es muss Content geplant, Content erstellt, Hashtags recherchiert, Texte geschrieben und Content veröffentlicht werden. Zudem muss die Performance der veröffentlichten Inhalte immer wieder analysiert und überprüft werden, um neue Inhalte zu optimieren. Teilen Sie diese Aufgaben am besten im Team auf, um möglichst effizient zu arbeiten.


Außerdem hilft es auch, wenn das eigene Team die veröffentlichten Inhalte likt, teilt und kommentiert. All diese Aktivitäten steigern die Reichweite und Sichtbarkeit Ihrer Inhalte und erhöhen damit die Chancen, Neukunden zu gewinnen.


Tipp 4: Regelmäßig neuen Content veröffentlichen

Social Media ist schnelllebig und die Plattformen belohnen aktive Profile, welche zu dem Mehrwert bieten. Daher sollten Sie möglichst regelmäßig neuen Content veröffentlichen. Damit das funktioniert, ist es ratsam, den Content zu planen und mit einem gut strukturierten Redaktionsplan zu arbeiten. So können Sie den Content für die verschiedenen Social Media Plattformen im Voraus planen, den Status der jeweiligen Posts einsehen und im Team einen besseren Überblick über die verschiedenen Posts und Kanäle sicherstellen. Schaffen Sie sich einen zeitlichen Horizont, um regelmäßige Posts zu gewährleisten. Dabei muss nicht direkt täglich ein Post kommen, aber eine gewisse Regelmäßigkeit sollte geschaffen werden.


Tipp 5: Treten Sie in Kontakt mit der Community

Nachdem die Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe erlangt wurde, ist die nächste Aufgabe, dass die neuen Follower auch zu halten und zum Kauf zu verleiten. Das Posten neuer Inhalte ist dabei nur ein entscheidender Teil. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Kontakt zu den Followern und der Community. Die Nutzer reagieren auf Ihre Posts und liken, teilen und kommentieren diese. Der gemeinsame Austausch steht im Vordergrund von Social Media und daher ist es enorm wichtig, dass Sie einen Austausch schaffen und auf die Reaktionen der Nutzer reagieren. Nehmen Sie die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe ernst und reagieren Sie entsprechen. Kommentare sollten keineswegs unbeantwortet gelassen werden, insbesondere, wenn es sich um Fragen oder Beschwerden handelt.


Aber es geht nicht nur um die zeitnahe Reaktion auf Lob, Kritik oder Fragen, sondern vielmehr um den direkten Dialog zu den Followern. Beziehen Sie Ihre Zielgruppe in Umfragen oder Aktionen mit ein und reagiert auch auf die Inhalte der Community.


Je näher Sie an Ihrer Zielgruppe dran seid, desto genauer lernen Sie diese kennen. So können Sie Ihre Inhalte noch besser optimieren. Außerdem sorgen ein aktiver Austausch und direkter Dialog für Treue und Vertrauen. So werden aus Followern Kunden.


Tipp 6: Zeigen Sie Ihr Angebot

Expertise zeigen und schöne Bilder reicht nicht aus, um eine erfolgreiche Neukundengewinnung über Social Media zu erreichen. Ihre Follower müssen Ihr Angebot kennen und wissen, was Sie verkaufen. Dabei sollten Sie nicht nur irgendein Angebot zeigen, sondern das ultimative Angebot, welches die Probleme Ihrer Zielgruppe löst und ein Verlangen auslöst. Sprechen Sie also über Ihr Angebot!


Tipp 7: Verwenden Sie die richtigen Hashtags

Die Verwendung von Hashtags ist auf allen Social Media Plattformen gängig. Hashtags sorgen dafür, dass Ihre Inhalte besser auffindbar sind und Ihre Reichweite erhöht wird. Dabei ist wichtig, dass Sie die richtigen Hashtags verwenden und auf einen Hashtag-Mix achten. Allgemeine Hashtags erhöhen die Sichtbarkeit Ihrer Posts. Spezielle Hashtags, die beispielsweise branchenspezifisch sind, sorgen für mehr Interaktion durch Nutzer.


Tipp 8: Behalten Sie die Trends und Entwicklung der Plattformen im Blick

Die Social Media Plattformen entwickeln sich stetig weiter. Die verschiedenen Plattformen entwickeln sich technisch weiter und zudem wird auf die Bedürfnisse der Nutzer eingegangen. Das Ziel der Plattformen ist das Halten der Nutzer, damit diese so viel Zeit, wie nur möglich, im Feed verbringen. Wichtig ist, dass Sie die Trends der Social Media Plattformen kennen und neue Trends frühzeitig erkennen, um diese in die eigene Strategie zu integrieren. So nutzen Sie das Potenzial der Plattformen bestmöglich und erhalten mehr Reichweite.


Tipp 9: Einsatz von hochwertigen Bildern und Videos

Die Aufmerksamkeit der Nutzer gewinnen Sie in erster Linie durch visuelle Inhalte. Bilder und vor allem Videos catchen die Aufmerksamkeit der Nutzer am besten und sind viel effektiver als lange Texte. Hochwertige visuelle Inhalte sind für Ihre Strategie zur Neukundengewinnung im Internet daher essenziell. Achten Sie darauf, dass die Bilder und Videos qualitativ hochwertig sind, aber dennoch authentisch und persönlich wirken.


Tipp 10: Machen Sie es Ihren Followern einfach, bei Ihnen zu kaufen

Über Social Media werden potenzielle Kunden auf Sie aufmerksam, sind aber noch lange keine Kunden. Wenn sich die Nutzer für Ihre Angebote interessieren sollten, ist es wichtig, dass sie diese auch einfach finden und keine langen Wege zum Kauf haben. Verlinken Sie nicht einfach nur auf Ihre Startseite, sondern stellen Sie die wichtigsten Angebote auf einer Seite zusammen und verlinken Sie diese in Ihrem Social Media Profil. Instagram bietet mittlerweile auch schon eine Shopping Funktion. Damit ist es möglich, Produkte direkt über Instagram zu kaufen.


Fazit: Social Media Marketing ist eine effektive Maßnahme zur Neukundengewinnung

Social Media Marketing kann eine effektive und wertvolle Maßnahme sein, wenn man es richtig macht. Wie sie gesehen haben, gibt es bei der Neukundengewinnung über Social Media einiges zu beachten. Die richtige Planung und die Arbeit mit einem Redaktionsplan sind hier essenziell und dürfen nicht vernachlässigt werden. Sie bilden die Basis. Verteilen Sie die Aufgaben im Team gut und sorgen Sie damit für die optimale Effizienz. Analysieren Sie Ihre Zielgruppe und geben Sie den Nutzern, was sie suchen und brauchen. Dabei sind hochwertige Bilder und Videos essenziell, denn auf Social Media ist das visuelle Erscheinungsbild entscheidend. Nutzen Sie Hashtags und treten Sie in direkten Kontakt mit Ihren Followern. So erhöhen Sie Ihre Reichweite und Interaktion. Haben die Nutzer erst mal Interesse an Ihren Produkten, sollten Sie es ihnen so einfach wie nur möglich machen, zu finden, was sie suchen.


Wir von BILDHAFT unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Social Media Marketing Maßnahmen zur Neukundengewinnung im Internet. Wir entwickeln eine wirksame Social Media Marketingstrategie für Sie und gewinnen mit authentischen und hochwertigen Content das Interesse Ihrer Kunden. Dabei platzieren wir Sie als vertrauenswürdiges Unternehmen mit Persönlichkeit. Sie sind interessiert oder haben Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne!


Tel.: 0159 013 606 35

E-Mail: info@bild-haft.com