top of page
  • fmarx99

Erfolgreiche Werbung auf Facebook: Erfolgreiche Facebook Kampagne erstellen Schritt für Schritt

Facebook Werbung ist eine effektive und wertvolle Marketing-Maßnahme zur Erreichung Ihrer Geschäftsziele und Steigerung der Markenbekanntheit. Facebook verfügt über detaillierte Nutzerdaten und einen fortschrittlichen Algorithmus zur effektiven Ausspielung von Werbeanzeigen. Die Konkurrenz auf Facebook ist groß, daher ist es wichtig Facebook Werbung zu verstehen und effektive Facebook Kampagnen zu erstellen. Doch wie funktioniert Facebook Werbung und wie können Sie eine erfolgreiche Facebook Kampagne erstellen? Wir haben eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Sie zusammengestellt. Los geht’s!



Die beste Strategie für erfolgreiche Facebook Werbung

Das Fundament für eine erfolgreiche Facebook Werbung ist der klassische Funnel, auch Full-Funnel oder 3-Phasen-Funnel genannt. Dieser Funnel besteht, wie der Name schon sagt, aus drei verschiedenen Phasen. Die Phasen des Funnels sind:

  1. Awareness (Bekanntheit)

  2. Consideration (Erwägung)

  3. Conversion (Verkauf bzw. Lead)

Facebook Werbung verfolgt das Ziel, dass Sie Ihre Geschäftsziele erreichen. Bevor Sie allerdings irgendetwas verkaufen können, müssen Nutzer Sie erst einmal kennen. Daher beginnt die Werbestrategie mit der Awareness-Phase, um Ihr Produkt erst einmal bekannt zu machen. Dazu eignet sich beispielsweise ein hochwertiges Produktvideo.

In der Consideration-Phase wird nun eine Zielgruppe erstellt, die nur die Nutzer enthält, die Ihr Video angeschaut haben und damit ein gewisses Interesse an Ihrem Produkt haben. Die Zielgruppe ist jetzt schon viel kleiner. Diese Zielgruppe ist noch lange nicht bereit dazu, Ihr Produkt auch direkt zu kaufen. Daher sollten Sie die Nutzer nun mit mehr Informationen zu Ihrem Produkt versorgen. Das geht beispielsweise, indem Sie diese auf eine spezielle Landingpage leiten.


In der Conversion-Phase adressieren Sie mit Ihrer Werbeanzeige nur noch die Nutzer, die Ihre Landingpage besucht haben. Die Zielgruppe ist jetzt noch kleiner als am Anfang und die Wahrscheinlichkeit, dass die jetzt adressierten Nutzer ein Kaufinteresse haben, ist größer. Jetzt geht es darum, eine Werbeanzeige zu erstellen, die das Ziel verfolgt, Ihr Produkt tatsächlich zu verkaufen.


Das richtige Format für eine erfolgreiche Facebook Kampagne

Wenn Sie eine erfolgreiche Facebook Kampagne erstellen wollen, ist die Auswahl des richtigen Anzeigenformats entscheidend und wichtig für die Gestaltung der Werbeanzeigen.

  • Video Ads: Besonders für die Awareness-Phase bieten sich Video Ads an. Video Ads kosten nicht viel mehr als Image Ads, funktionieren aber gleichzeitig besser, da Videos von Nutzern als interessanter wahrgenommen werden.

  • Image Ads: Image Ads sind hervorragend für die Conversion-Phase geeignet, die Voraussetzung ist jedoch, dass Nutzer ein ernsthaftes Interesse haben. Auch Video Ads bieten sich für diese Phase an, allerdings sind diese vergleichsweise teuer und daher eher weniger zu empfehlen.

  • Instant Experiences: Die Instant Experience ist eine gute Alternative zur Landingpage und wird nativ im Ads-Manager erstellt. Sie bietet verschiedene Informationen und Elemente, ähnlich wie eine Landingpage, und hat den Vorteil, dass Nutzer auf der Plattform bleiben können und die Instant Experience schnell lädt.

  • Carousel Ads: Carousel Ads enthalten mehrere Bilder oder Videos, die wie in einer Galerie durchgeblättert werden können. Dadurch kann Storytelling eingesetzt oder auch mehrere Produkte angezeigt werden.

  • Lead Ads: Lead Ads ermöglichen Ihnen, Formulare in Ihre Werbeanzeige einzubinden. Dieses Format ist gerade für B2B oder für Umfragen sehr interessant. Nutzer müssen dabei die Plattform nicht verlassen.

  • Dynamic Product Ads: Dynamic Product Ads ermöglichen es Ihnen, Ihren Produktkatalog oder Ihre Warenwirtschaft mit Facebook zu verbinden und Facebook kann automatisierte Anzeigen erstellen. So können insbesondere Nutzer, die ihren Kaufvorgang abgebrochen haben, mit den Produkten angesprochen werden, die sie im Warenkorb liegen hatten.


Erfolgreiche Facebook Kampagne erstellen Schritt für Schritt

Doch wie erstellt man nun eine erfolgreiche Facebook Kampagne? Dazu haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt, der Sie ganz einfach folgen können. Wichtig ist, dass Sie zuvor verstehen, dass eine Facebook Werbekampagne aus drei Ebene besteht: Der Kampagne, die alle Anzeigengruppen enthält, der Anzeigengruppe, die alle Werbeanzeigen enthält und der Werbeanzeige an sich. Diese drei Eben durchlaufen Sie nun – los geht’s!


Schritt 1: Facebook Kampagne erstellen

Im ersten Schritt müssen Sie eine neue Facebook Kampagne erstellen. Klicken Sie dazu einfach auf den grünen Button „Erstellen“.


Schritt 2: Kampagnenziel auswählen

Im nächsten Schritt müssen Sie das entsprechende Kampagnenziel auswählen. Zur Auswahl stehen:

  • Bekanntheit

  • Traffic

  • Interaktionen

  • Leads

  • App-Promotion

  • Umsatz


Wir wählen für dieses Beispiel das Kampagnenziel „Traffic“. Geben Sie Ihrer Kampagne einen sinnvollen Namen und aktivieren Sie am besten die Option „Advantage-Kampagnenbudget“. So können Sie das Laufzeitbudget auf der Kampagnenebene einstellen und der Algorithmus von Facebook kann das Budget einfacher verwalten.

Damit ist die Erstellung der Facebook Kampagne auch schon fertig. Als Nächstes geht es über zur Erstellung der Anzeigengruppe.


Schritt 3: Anzeigengruppe erstellen

Auf der Ebene der Anzeigengruppe stellen Sie den Traffic, die dynamische Anzeigengestaltung, die Zielgruppe, die Platzierung Ihrer Ads sowie den Zeitplan für die Anzeigengruppe ein.


Als Erstes sollten Sie Ihrer Anzeigengruppe einen passenden Namen geben und die ersten Standardeinstellungen vornehmen.


Schritt 4: Neue Zielgruppe erstellen

Nun geht es an die Erstellung der Zielgruppe für Ihre Facebook Kampagne. Diese kann manuell mit den Daten von Facebook erstellt oder auch als Custom-Audiences auf Basis der Daten Ihres Facebook Pixels oder Ihres CRMs erstellt werden.


Schritt 5: Platzierung auswählen

In Schritt 5 wählen Sie aus, wo Ihre Facebook Anzeigen platziert und ausgespielt werden sollen. Das können Sie entweder manuell einstellen oder den Algorithmus entscheiden lassen. Zudem können Sie entscheiden, ob die Anzeigen auf Facebook und Instagram oder nur auf einer der beiden Plattformen ausgespielt werden sollen.


Schritt 6: Werbeanzeige erstellen

Im letzten Schritt geht es in die Anzeigen-Ebene und die Facebook Anzeige wird erstellt. Die einzelnen Schritte und Bestandteile der Anzeige werden im Ads-Manager hervorragend erläutert und das Erstellen der Werbeanzeige gestaltet sich recht einfach. Ist die Werbeanzeige erfolgreich erstellt, kann die Facebook Kampagne veröffentlicht werden und diese tritt in die Lernphase ein.


Die Lernphase der Facebook Kampagne

Der Facebook Algorithmus versucht jede Facebook Kampagne so zu optimieren, dass sie möglichst kostengünstig ist und so die gewünschten Ergebnisse erzielt werden können. Außerdem versucht der Algorithmus auf Facebook und Instagram nur für die Nutzer relevante Werbeanzeigen auszuspielen. Damit dies auch bestmöglich funktioniert, braucht der Facebook Algorithmus zu Anfang eine sogenannte Lernphase. Diese dauert im Durchschnitt 1 bis 2 Wochen, abhängig davon, wie lange der Algorithmus braucht 50 Ergebnisse mit der Kampagne zu erzielen. Diese Kampagnen-Ergebnisse können Conversions, Leads, Seitenaufrufe etc. sein, abhängig von dem entsprechenden Kampagnenziel. Damit der Algorithmus von Facebook effektiv lernen kann, müssen diese Ergebnisse innerhalb von 7 Tagen erzielt werden. In der Lernphase kann es passieren, dass die Kosten der Kampagne höher oder auch niedriger als erwartet ausfallen. Damit Ihre Facebook Kampagne erfolgreich ist, sollte die Lernphase nicht gestört werden. So sollten während er Lernphase keine Änderungen an der Kampagne, Anzeigengruppe oder Anzeige selbst vorgenommen werden.


Wie lange sollten Sie eine Facebook Kampagne laufen lassen?

Die Lernphase kann bis zu 2 Wochen dauern. Daher sollten Facebook Kampagnen mindestens 2 Wochen laufen. Im Optimalfall sollte Ihre Kampagne mindestens 4 Wochen laufen, damit der Algorithmus auch die Chance hat, die Lernphase zu verlassen und effektiv zu sein. Dabei kommt es immer stark auf die gewählten Ziele und das Budget an. Eine Conversion-Kampagne mit viel Budget verlässt beispielsweise recht schnell die Lernphase. An dieser Stelle gilt es noch einmal an die am Anfang genannte Funnel-Strategie zu erinnern. Wenn eine Full-Funnel-Kampagne gefahren wird, sollte mindestens 6 Wochen für die Facebook Kampagne eingeplant werden (für jede der 3 Phasen mindestens 2 Wochen).


Fazit: Mit erfolgreichen Facebook Kampagnen zur Erreichung Ihrer Geschäftsziele

Facebook Werbeanzeigen sind ein effektiv und relevantes Tool im Marketing, um die Bekanntheit von Produkte und Marken zu steigern, Leads zu generieren und mehr Verkäufe zu erzielen. Mithilfe von Facebook Werbeanzeigen können effektiv Neukunden gewonnen und die Beziehung zu Bestandskunden gestärkt werden. Es lohnt sich also, erfolgreiche Facebook Kampagnen zu erstellen und den Umgang mit Facebook Werbung zu lernen. Dabei ist wichtig, dass bestehende Facebook Kampagnen stetig analysiert und optimiert werden. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Zielgruppe erreichen, für diese relevante Anzeigen erstellen und so Ihre Geschäftsziele erreichen können.


Sie haben noch Fragen und brauchen Hilfe bei der Erstellung einer erfolgreichen Facebook Kampagne? Wir von BILDHAFT unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Facebook Kampagnen zur Erreichung Ihrer Geschäftsziele. Wir beraten und unterstützen Sie individuell und entwickeln gemeinsam mit Ihnen effektive und gezielte Werbestrategien. Kontaktieren Sie uns gerne!


Tel.: 0159 013 606 35 E-Mail: info@bild-haft.com

Comentários


bottom of page